Wer kennt nicht diese Floskeln: „Würde ich nur mehr Geld verdienen, dann hätte ich weniger Schulden“ oder „Wenn ich nur im Lotto gewinnen würde, dann…“. Tritt der gewünschte Fall dann ein, kann man beobachten, dass das Geld genauso schnell wieder verschwindet wie es gekommen ist. Statt weise mit dem Vermögen umzugehen, wird lieber das teurere Auto oder das größere Haus umfinanziert.
Oder wer kennt nicht die Geschichte von Popstars die mehrere Nummer 1 Hits hatten und man meinen müsste, dass das verdiente Geld bis ans Lebensende reicht. Trotzdem kann man diesen Personen dann um 22.15 Uhr im Fernsehen zuschauen, wie sie Tiergenitalien und Insekten verspeisen.

Diese Seite beschäftigt sich mit dem Thema „Geld verdienen im Internet“ Dennoch erachten wir es für genauso wichtig zu vermitteln wie man das Geld auch behalten kann. Die obigen Beispiele verdeutlichen, dass nur allein viel Geld verdienen nicht ausreicht. Mindestens genauso wichtig ist es, mit dem verdienten Geld umgehen zu können. Wir haben die wichtigsten Regeln für dich zusammen gefasst:

Geld verdienen – Regel #1: Bezahle dich selbst zuerst

Reflektiere nun deine Ausgaben und durchdenke wen du alles bezahlst. Deinen Vermieter, Telefonanbieter, deine Stadtwerke, Kreditkarte und natürlich den Supermarkt für deine Lebensmittel. Und am Ende des Monats bleibt meistens kein Geld mehr für dich und für deinen Vermögensaufbau über. Wenn du Geld verdienst, ist es wichtig immer 10% deines Einkommens beiseite zulegen. Egal ob du 500€, 2000€ oder 5000€ verdienst. Umso früher du damit startest, desto besser. Du wirst bemerken, dass sich so allmählich ein Vermögen anhäuft und dass sich deine Ausgabegewohnheiten automatisch daran anpassen werden. Nun gilt es natürlich das Geld klug zu investieren und zu vermehren. Verwende es nicht für „Schlechte Zeiten“ oder für einen „Großen Wunsch“. Sollte es mal knapp werden dann aktiviere dein Finanzgenie, dass in dir schlummert und überlege wie du nun eine zusätzlich Einkommensquelle schaffst.

Geld verdienen – Regel #2: Lass das Geld für dich arbeiten

Du hast für das Geld gearbeitet und beiseite gelegt. Jetzt ist es an der Zeit das Geld für dich arbeiten zu lassen. Wenn es auf deinem Konto nur herumliegt und nicht angerührt wird, kann es für dich kein Geld verdienen. Gibst du es für ein hübsches Auto aus, kann es für dich kein Geld verdienen. Gibst du es für Luxus aus, kann es für dich kein Geld verdienen. Nutzt du aber dein Vermögen und legst es gewinnbringend an, wird es für dich Geld verdienen und sich rasch vermehren. Falls du dich fragst wie du das Geld anlegen oder investieren sollst, halte deine Augen offen und achte darauf. Es gibt mehr Möglichkeiten als du denkst.

Geld verdienen – Regel #3: Investiere achtsam

Lerne von Menschen die wissen wie man Geld verdient und wissen wie man damit umgeht. Auch du wirst lernen achtsam mit deinem Vermögen umzugehen. Viel zu oft verlieren Menschen ihr Geld, weil sie auf die Anlageberatung des Nachbarn oder des Kollegen vertrauen. Auch wenn sie schlagkräftige Argumente haben, betrachte die Sache immer objektiv und suche den Rat von Menschen die damit schon Geld verdient haben. Wenn du 1 Millionen hättest und anlegen willst, dann gehst du doch auch nicht zum Sparkassen Schalter um die Ecke, oder? Du musst nicht zwingend jemanden kennen, es gibt mittlerweile zig Informationsquelle in Form von Büchern, Videos, Webinaren, eBooks oder Online Kursen. Es gibt viele Erfolgsrezepte die sich mit Leichtigkeit kopieren lassen. Investiere lieber einen kleinen Betrag in finanzielles Wissen als einen großen zu verlieren.

Geld verdienen – Regel #4: Finger weg von unrealistischen Geschäften

Nur allzu oft wird Menschen „DER DEAL“ mit der exorbitante Gewinnchance angeboten. Finger weg davon. Es gibt im Internet so viele dieser „Schnell reich werden“ Methoden, um Geld zu verdienen. Im Regelfall handelt es sich hier um leere Versprechungen mit hohen Verlusten. Es gibt durchaus Wege im Internet, mit denen man viel Geld verdienen kann. Sei es Affiliate Marketing, Amazon FBA, Bitcoins oder mit dem Verkauf von eBooks auf Amazon. All dies sind realistische Geschäfte mit denen du Geld verdienen kannst. Erwarte aber nicht, dass du hierfür rein gar nichts tun musst. Reichtum wird keinem geschenkt, es sei denn die Eltern sind Millionäre. Außerdem macht es doch viel mehr Spaß sich den Reichtum selber zu erarbeiten.

Wir haben aber eine kleine Hilfestellung für dich. Wir haben hier ein kostenlose eBook für dich, in dem du die „5 Schritte für ein passives Einkommen“ erfährst.

Jetzt kostenloses eBook sichern

Wir hoffen dir hat der Beitrag gefallen und dich ein Stück weiter gebracht Geld zu verdienen und klug zu investieren.

Dein Internet Gehalt Team

Leave a Reply

Your email address will not be published.